Trinkgeld darf auch knistern

SOLO-PROGRAMM

Trinkgeld darf auch knistern

Das Trinkgeld gibt’s oben drauf, wenn der Gast zufrieden ist mit der Leistung des Kellners. Der Deutsche scheint hier oft nicht allzu sehr angetan vom Tun seiner Servicekraft und spart lieber für – ja, wofür eigentlich? Vielleicht für die zu erwartende Stromrechnung, oder für die Jahrzehnte währende Ausbildung seiner Kinder, oder auf eine standesgemäße Grabstelle. Wer weiß.

Im Programm „Trinkgeld darf auch knistern“ serviert Ihnen Anke Geißler alias Monika Weingeist – die Kellnerin – ein gefundenes Fressen mit Hybrid-Würze,  Naturaroma und Knuspervielfalt. Zu Gast sind zahlreiche Figuren, die im Lokal ins Plaudern, Posaunen und Singen kommen, daß es nur so knistert.

Sie werden bestens bedient und erleben Kabarett vom Feinsten.

Texte: Julie Bukowski, Anke Geißler, Jürgen Hart, Georg Kreisler
Kompositionen: Georg Kreisler, Jörg Leistner, Enrico Wirth
Am Klavier: Enrico Wirth

Anke Geißler, Kabarettistin Leipzig
Anke Geißler, Kabarettistin Leipzig

© 2022 Anke Geißler | Made by zielseiten.net